Prangerstutzenschützen Hintersee

Schützen
Prangerstutzenschützen Hintersee, Foto Hans Aschauer

Kurze Chronik der "Prangerstutzenschützen Hintersee":

Die Gründung der "Schützengesellschaft Hintersee" führt auf das Jahr 1909 zurück, diesem Verein war damals auch die Schützenmusik angeschlossen. Während des 1. Weltkrieges wurde die Vereinstätigkeit eingestellt, jedoch ab 1919 wieder aktiviert.

  • 1931 verunglückte der Gründungshauptmann Thomas Loach bei Holzarbeiten tödlich. Sein Nachfolger war der "Eben Lois" und anschliessend kam Josef Oberascher "Bachhäusl". 1940 musste der Verein aufgelöst werden und wurde schliesslich 1944 als "Schützengilde Hintersee" neu belebt. Martin Ebner, der damalige Messner, übernahm das Kommando.
  • Von 1949 - 1990 war Thomas Loach der Hauptmann.
  • 1954 wurde der Name des Vereins auf "Prangerstutzenschützen Hintersee" abgeändert. Von 1990 bis 2014 war Matthias Itzlinger Hauptmann des Vereines.
  • Von 2014 bis 2021 war Josef Seigmann der Hauptmann.
  • 2021 hat Manfred Loach die Funktion des Schützenhauptmannes übernommen.

Kontakt

Öffnungszeiten

 

Ansprechpersonen

Hauptmann
  • NameManfred Loach

Branchen

  • Kultur